Aktuell



Ab 1. September 2022

Im Rahmen der interkulturellen Wochen des Main-Kinzig-Kreises präsentiert die Bahá'í-Gruppe Gelnhausen die Goldene Regel

Die Goldene Regel findet sich in den verschiedenen Religionen wieder:

 

Die goldene Regel ist,

in Angelegenheiten anderer das zu tun,

was du für dich tust.

Hinduismus/ Krishna

   

Was du nicht wünschest, dass dir dein Nächster tue,

das tue du ihm nicht.

Judentum/ Moses

   

Wie du tust, wird dir getan werden.

Zoroastrische Religion/ Zarathustra

   

Man sollte für andere das Glück suchen,

das man sich selbst wünscht.

Buddhismus/ Buddha

 

Alles nun, was ihr wollt,

dass euch die Leute tun sollen,

das tut ihnen auch.

Christentum/ Jesus Christus

   

Lasset keinen von euch einen Bruder so behandeln,

wie er selbst nicht behandelt werden möchte.

Islam/ Muhammad

   

Wenn du auf Gerechtigkeit siehst,

dann wähle für deinen Nächsten,

was du für dich selbst wählst.

Bahá’í-Religion/ Bahá’u’lláh

 

Die Goldene Regel - Download